Coaching - Beratung

Arbeitsschwerpunkte:

  • Einzel-, Paar-, Familienberatung
  • Psycho-soziale-Begleitung in fast - allen Lebenslagen
  • Trauer und Abschied

  • Berufscoaching
  • Bewerbungs – Coaching
  • Existenzgründungs - Coaching
  • Führungs - Coaching
  • Teammanagement - Mitarbeiterführung
  • Zeit- und Raummanagement
  • Überlastung "Burn out"
  • Mobbing
  • Konfliktmanagement

Methoden:

  • Systemische Beratung
  • Das Innere Kind
  • Intuitives Coaching 
  • Therapie
  • Emotionales Entrümpeln
  • Praktisches Entrümpeln
  • Gespräch - Meditation - Körperarbeit ...

  • Einzel- oder Kleingruppen (bis max. 8 Personen)

 

Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben,
sondern viel Zeit, die wir nicht nutzen.

(Seneca)

 

System erkennen - System benennen - System verändern
Systemisch - systematisch - lösungsorientiert

Die Frage ist doch?

Sind Sie in Ihren Systemen:

  • Familie?  Beruf?  Freundeskreis?  Zuhause? 
  • Sie selbst glücklich?
  • Halten sich Beruf und Freizeit die Waage?
  • Sind Sie mit Ihrer Lebens - Tages - Raum - Struktur zufrieden?

Wenn ja, gratuliere ich Ihnen ganz herzlich!
Wenn nicht, informieren Sie sich doch einfach unverbindlich
über unsere Möglichkeiten,
Ihnen
Ihrer Familie
Ihrem Zuhause
Ihrem Kollegium
Ihren (Ex-) Mitarbeitern
Ihrer Organisation/Verwaltung/Firma

individuell - auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt -
Ihr System näher zu bringen und positiv zu verändern.

Wenn es einem schlecht geht,
ist es besser zu handeln, als zu jammern.

(Chinesisches Sprichwort)

„Coaching ist eine gleichberechtigte, partnerschaftliche Zusammenarbeit
eines Prozessberaters mit einem Klienten.
Der Klient beauftragt den Berater, ihm behilflich zu sein:

  • bei einer Standortbestimmung,
  • der Schärfung von Zielen oder Visionen
  • sowie beim Entwickeln von Problemlösungs- und Umsetzungsstrategien.

Die Klienten gewinnen durch die gemeinsame Arbeit an:

  • Klarheit,
  • Handlungs- und
  • Bewältigungskompetenz

Nur ein authentisches Leben,
in dem man sich an seiner Berufung orientiert
und sich nicht gegen die eigene Persönlichkeit verbiegt,
kann befriedigend und erfüllend sein.

Werner Eberstein

Coaching ist keine Wissenschaft, sondern eine handlungsorientierte, hilfreiche Interaktion.“

„Ein Coach gibt Feedback und eröffnet dem Klienten neue Perspektiven.
Die Beratung kann sich auf verschiedene Lebensbereiche erstrecken: Beruf, Karriere, Partnerschaft, Familie, ... und anderes.

Gelegentlich wird von Business- oder Executive-Coaching gesprochen,
wenn die Themen sich eher um Beruf und Karriere bewegen und
wenn der Klient eine Führungsperson ist.

Auf der anderen Seite spricht man von Personal-Coaching, Life-Coaching oder psychologischer Beratung, wenn die Themen der Beratung auch Partnerschaft,
Familie, Work-Life-Balance und Ähnliches umfassen.“

„Wer heute in der psychologisch orientierten Beratung nicht abseits stehen möchte, der spricht von Coaching. Das hört sich moderner an, da es ein Femdwort ist.“

„Wir meinen (Ich selbst meine) damit eine psychologisch orientierte und handlungsorientierte Prozessberatung.“

Beim Coaching geht es um die Fragen:

  • Welche Probleme, Anliegen und Wünsche haben Sie, beruflich oder privat?
  • Wo stehen Sie jetzt?
  • Wo wollen Sie hin, welche Ziele haben Sie?
  • Wann und wie möchten Sie sie erreichen?
  • Wie finden Sie Ihren eigenen Weg?
  • Welche Ressourcen / Fähigkeiten haben Sie selbst?

Die Umsetzung erfolgt konkret, kurz und gut.

Innere und äußere Strukturen hinterfragen, Hintergründe erkennen, Probleme analysieren, Rollen aufdecken und bearbeiten, umorganisieren und anders "händeln", mit dem Ziel, sich zu entlasten und damit wohler zu fühlen.

Von "altem Gerümpel" befreien und damit Freiräume schaffen:
in den eigenen 4 Wänden, im Alltag, im Beruf, in der Freizeit und damit in sich selbst.

Sein Leben anders, lebendig gestalten und offen werden für neue Wege.
Ganz praktisch, handfest und hintergründig. Im eigenen Tempo.
In Einzelgesprächen und Gruppensitzungen.